Ihr Studienzentrum Augsburg und die COVID-19-Pandemie | 06.07.2020

Liebe NAKO Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

Nach der Corona-bedingten Pause freuen wir uns, seit dem 6. Juli die Untersuchungen der Studienteilnehmerinnen und Teilnehmer fortsetzen zu können. Um die Ansteckungsgefahr zu minimieren, wurden in unserem Studienzentrum umfangreiche Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz von Teilnehmenden und Mitarbeiter*innen eingeführt. Mehr darüber im Einladungsschreiben.

Natürlich stehen wir Ihnen, wie gehabt, für Rückfragen telefonisch und per Mail sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Das Studienzentrum Augsburg

Herzlich Willkommen im Studienzentrum Augsburg

Sollten Sie eine Einladung zur Teilnahme an der NAKO-Studie erhalten, melden Sie sich bitte bei uns. Sie erhalten durch einen Besuch bei uns nicht nur viele interessante Informationen über Ihren Gesundheitszustand, sondern tragen auch mit zum Gelingen dieses bedeutenden Forschungsvorhabens bei.

Wir freuen uns auf Sie!

Studienzentrumsleitung:       

Studienärztin:                                   

Dr. Sigrid Thierry

Nina Mangold und Jelena Stojicic

Das Nako-Studienzentrum befindet sich in den Räumen der früheren Kinderklinik am Universitätsklinikum Augsburg.
Es ist das größte der bundesweit 18 NAKO-Studienzentren. Allein hier wurden mittlerweile über 20 000 Männer und Frauen untersucht. Diese wurden per Zufallsverfahren von den Einwohnermeldeämtern der Stadt Augsburg und der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg ausgewählt. Seit 2019 werden alle Teilnehmer sukzessive zur Zweit-Untersuchung eingeladen.
Betrieben wird das Augsburger Studienzentrum durch das Universitätsklinikum Augsburg unter der Leitung von Dr. med. Sigrid Thierry und ihrem Studienteam im Auftrag des Helmholtz Zentrum München, welches als Mitglied des NAKO e.V. das Projekt wissenschaftlich steuert.

An der Anmeldung heißen wir Sie herzlich willkommen.